Gaff

3 / 3 Artikel

Gaff

Eine Gaff ist unverzichtbar, wenn's ums sichere Anlanden von kapitalen Brocken geht, gerade wenn der Kescher streikt. Wähle das richtige Modell mit Bedacht, denn Qualität und Handhabung entscheiden über den Erfolg und die Sicherheit am Wasser.

Dein treuer Helfer: Die Gaff

Was ist eine Gaff?

Die Gaff ist ein Werkzeug für jeden Angler, der es auf größere Fische abgesehen hat. Es handelt sich dabei um eine Art Haken an einem langen Stiel, der Dir hilft, einen gefangenen Fisch sicher aus dem Wasser zu heben. Besonders bei Tiefseefischen oder beim Angeln vom Boot aus ist eine Gaff eine große Hilfe.

Wann solltest Du eine Gaff verwenden?

Eine Gaff solltest Du immer dann zur Hand nehmen, wenn Du einen großen und schweren Fisch gefangen hast, den Du nicht einfach mit der Angelrute an Land oder ins Boot ziehen kannst. Sie ist besonders nützlich, wenn Du keinen Kescher dabei hast oder der Fisch für einen Kescher zu groß ist. Denke aber daran, dass die Verwendung einer Gaff in manchen Gewässern oder bei bestimmten Fischarten gesetzlich eingeschränkt sein kann.

Auswahl der richtigen Gaff

  • Größe und Länge: Die Größe der Gaff sollte zum Zielfisch passen. Ein zu kleiner Gaffhaken kann bei großen Fischen nutzlos sein, während ein zu großer unhandlich und schwer zu führen ist.
  • Material: Moderne Gaffs sind oft aus leichten und korrosionsbeständigen Materialien wie Aluminium oder Edelstahl gefertigt. Der Griff kann aus rutschfestem Material bestehen, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.
  • Spitze: Die Spitze der Gaff sollte scharf und robust sein, um den Fisch sicher zu durchdringen und zu halten.
  • Transport: Einige Gaffs sind teleskopierbar oder zusammenklappbar, was sie besonders transportfreundlich macht.

Marken und Qualität

Es gibt viele Hersteller, die Gaffs in verschiedenen Qualitätsstufen anbieten. Marken wie Mustad, Aftco oder Owner Hooks sind bekannt für ihre hochwertigen Produkte. Es lohnt sich, in eine gute Gaff zu investieren, da sie bei richtiger Pflege eine lange Lebensdauer hat und Dir in vielen Angelsituationen treue Dienste leisten wird.

Umgang und Sicherheit

Der Umgang mit einer Gaff erfordert Übung und Sorgfalt. Sie ist ein scharfes und potenziell gefährliches Werkzeug. Stelle sicher, dass Du weißt, wie Du sie richtig einsetzt und führe sie immer so, dass weder Du noch Deine Mitangler verletzt werden können. Nach dem Gebrauch solltest Du die Gaff immer sicher verstauen und die Spitze schützen, um Unfälle zu vermeiden.

Fazit

Eine Gaff ist ein spezialisiertes Werkzeug, das Dir in bestimmten Situationen sehr nützlich sein kann. Wähle sie weise aus und behandle sie mit Respekt, dann wird sie Dir helfen, auch die größten Fische sicher zu landen.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben